Herzlich willkommen
Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Absdorf

3462 Absdorf, Kremserstr. 17, Tel.: (+43) 02278/2222

Gründung der Freiwilligen Feuerwehr Absdorf

Hydrophor - handbetriebene DruckspritzeAls im Jahre 1886, unter der Führung des Gastwirtes und Fleischermeisters Franz Blank, eine Gruppe beherzter Männer beschloss den Verein „Freiwillige Feuerwehr Absdorf" zu gründen, geschah dies zu einer Zeit, in der Brandkatastrophen und Überschwemmungen immer wieder verheerende Schäden und Verwüstungen in einem für uns kaum vorstellbaren Ausmaß anrichteten. Am 5. April 1823 vernichtete ein verheerender Brand ganz Unterabsdorf und Teile von Oberabsdorf (die Häuser waren damals zum Großteil mit Stroh gedeckt). Dieses Feuer hat auch die Kirche und die Schule stark beschädigte. Zwischen 1862 und 1886 wurden im Ortsbereich 46 Schadenfeuer, hauptsächlich an Scheunen, amtlich vermerkt, sodass die Gemeinde schon im Jahre 1844 eine erste, kleine Feuerspritze ankaufte.

Der Entschluss der Männer, eine Freiwillige Feuerwehr in Absdorf zu gründen, kann daher nicht hoch genug eingeschätzt werden, dies umso mehr, als den Leuten des vorherigen Jahrhunderts auch große Überschwemmungen der Schmida und der Donau, deren Fluten z.B. 1863, 1897 und 1899 fast bis zur Ortsgrenze drangen, schwer zu schaffen machten. Wer waren nun die Männer der ersten Stunde, die sich dem Ideal „Einer für alle, alle für einen“ verschworen? Ihre Bilder fehlen uns, wir können leider nur ihre Namen wiedergeben, da der Großteil des Bestandes der Freiwilligen Feuerwehr, bei Kriegsende 1945 den verworrenen Verhältnissen zum Opfer gefallen ist.

Gründungsmitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Absdorf (1886):

Blank Franz, Heller Franz, Klein Michael, Schneider Dominikus, Grand Johann, Faltinger Josef, Neubauer Johann, Grand Koloman, Strasser Franz, Klein Franz, Klein Josef, Tampermeier Michael, Liebhart Josef, Huber Ferdinand, Muck Michael, Kiener Josef, Zeh Josef, Zeh Ignaz, Treiber Leopold, Schwanzer Johann, Würger Karl, Schauerhuber Josef, Waltenberger Johann, Germ Johann, Fügl Ferdinand, Fischer Johann, Scheidl Leopold, Meier Johann, Pekarek Josef, Germ Michael, Sieberer Josef.

Überdies zählte die Freiwillige Feuerwehr Absdorf, bei ihrer Gründung, 35 unterstützende Mitglieder.