Herzlich willkommen
Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Absdorf

3462 Absdorf, Kremserstr. 17, Tel.: (+43) 02278/2222

Ausrüstung

Die Freiwillige Feuerwehr Absdorf verfügt über ein HLF3, ein RLF-A 2000, ein LF, ein KDO-F, einen Atemluftkompressor (AFKDO Kirchberg am Wagram) und eine Anhängeleiter.

Ausrüstung der Freiwilligen Feuerwehr Absdorf

HLF3

Hilfeleistungsfahrzeug 3: Das Fahrzeug - MAN TGM 18.340 wurde Anfang April 2015 geliefert. Das Fahrzeug hat einen 3000l Wasser- und 100l Schaummitteltank eingebaut.

RLF-A 2000 (Rüstlöschfahrzeug-Allrad 2000)

Das RLF-A wurde 2000 in den Dienst der Freiwilligen Feuerwehr Absdorf gestellt. Der Mercedes 1627 (Allrad) verfügt über 270PS und hat einen eingebauten 2000l Wassertank.

LF (Löschfahrzeug)

Das LF steht seit 1987 im Dienst unserer Wehr. Neben einer TS 12 (Tragkraftspritze) verfügt dieses Fahrzeug über ein tragbares Notstromaggregat mit 8kVA Leistung.

KDO-F (Kommandofahrzeug)

Unserer jüngstes Mitglied, in unserem Fuhrpark, wurde 2007 in den Dienst gestellt. Neben einer Verkehrsleiteinrichtung am Heck des Fahrzeuges verfügt es auch über eine Außenbeschallungsanlage.

Anhängeleiter

Die Anhängerleiter wurde in den 90er Jahren gebraucht angeschafft und grundüberholt. Diese Leiter wird bei Baumschnittarbeiten und vor allem zur Menschenrettung aus Höhen eingesetzt .

Atemluftkompressor

Das Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg/W. verfügt seit vielen Jahren über einen transportablen Atemluftkompressor. Dieser Kompressor ist im Feuerwehrhaus der FF Absdorf untergebracht.

Feuerwehrhaus

Das Feuerwehrhaus wurde 1984, durch Mitglieder unserer Feuerwehr, errichtet.