Herzlich willkommen
Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Absdorf

3462 Absdorf, Kremserstr. 17, Tel.: (+43) 02278/2222

Informationen zur Homepage

aktualisiert: 20.11.2021, 17:05 Uhr

 

Info - Links:

Unwetterzentrale | ZAMG | Alarmierung Bezirk Tulln | Alarmierung Niederösterreich
FDISK Login | Webmail Login | Heft 122 | Grundwassermessstelle Absdorf


Unterlagen zur Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft:

Gruppeneinteilung und Einsatzbereitschaft NEU (gültig ab 22.01.2021)



































Aktuelle Termine

  • Freitag, 17. Dezember 2021: Feuerlöscherüberprüfung
    Im Feuerwehrhaus, Kremserstraße 17
    Abgabe der Feuerlöscher am Mittwoch 15. Dezember ab 19:00 Uhr möglich

  • ACHTUNG: FFP2-Maskenpflicht im Feuerwehrhaus!

  • Samstag, 18. Dezember 2021: Feuerlöscherüberprüfung
    Im Feuerwehrhaus, Kremserstraße 17
    Abgabe der Feuerlöscher am Mittwoch 15. Dezember ab 19:00 Uhr möglich

  • ACHTUNG: FFP2-Maskenpflicht im Feuerwehrhaus!


Freiwillige Feuerwehr Absdorf aktuell

Jährlicher Atemschutz Leistungstest

Am 29. und 30. Oktober 2021 wurde in der Freiwilligen Feuerwehr Absdorf der jährliche Leistungstest für Atemschutzgeräteträger durchgeführt.
Den Leistungstest muss jeder taugliche Atemschutzgeräteträger einmal jährlich absolvieren, dabei kann zwischen drei Varianten gewählt werden.
1. Cooper Test: Je nach Alter und Geschlecht soll eine vorgegebene Strecke in vorgegebener Zeit gelaufen werden.
2. Fahrrad Test: Alters- und Geschlechtsunabhängig sollen 6 Minuten bei 175 Watt Leistung auf einem Stand-Fahrrad absolviert werden.
3. Finnentest: Ein genormter und wissenschaftlich evaluierter Leistungstest für Atemschutzgeräteträger, wo in Einsatzbekleidung mit Atemschutzgerät fünf vorgegebene Stationen in vorgegebener Zeit absolviert werden sollen.

Wurde das Interesse an der Durchführung dieses Leistungstests geweckt?
Einer Mitgliedschaft bei der Freiwilligen Feuerwehr Absdorf und einer Karriere als Atemschutzgeräteträger steht nach einer Tauglichkeitsuntersuchung nichts im Weg!
Nimm noch Heute Kontakt mit Deiner Freiwilligen Feuerwehr Absdorf auf!


Brandeinsatz S5

Am Freitag, den 29. Oktober 2021 um 8:12 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Absdorf gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Königsbrunn/Wagram zu einem Fahrzeugbrand (B1) auf die Schnellstraße S5 gerufen.
Aus unbekannter Ursache begann der Motorraum eines Renault, welcher in Fahrtrichtung Tulln unterwegs war, zu brennen. Die alarmierende ASFINAG hatte die Einsatzstelle bereits abgesichert und konnte den Entstehungsbrand rasch mittels Pulverlöscher ablöschen. Die Freiwillige Feuerwehr Absdorf kontrollierte mittels Wärmebildkamera den Motorraum und konnte keine weitere Gefahr feststellen.
Neben der Freiwilligen Feuerwehren und der ASFINAG stand auch die Autobahnpolizei Stockerau im Einsatz. Nach knapp einer Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.


Bezirksübergreifende Unterabschnittsübung

Am Samstag, den 23. Oktober 2021 fand eine bezirksübergreifende Unterabschnittsübung der Freiwilligen Feuerwehren Absdorf, Bierbaum, Frauendorf, Hippersdorf, Königsbrunn, Stetteldorf und Utzenlaa im Wertstoffzentrum Absdorf statt.
Übungsannahme war ein T2, Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person, welcher sich in kürzester Zeit zu einem Brand mit Meldebild B3 entwickelte und dadurch der restliche Unterabschnitt 6 sowie die Freiwillige Feuerwehr Stetteldorf nachalarmiert wurden.
Die angerückten Feuerwehren wurden Einsatzabschnittsbereichen zugeteilt, wodurch neben der herausfordernden Übungsszenarien für die Übungsteilnehmer auch die Befehlsgebung der Führungskräfte sehr gut beübt werden konnte. Von der guten Bezirksübergreifenden Zusammenarbeit der Freiwilligen Feuerwehren konnten sich auch die anwesenden Übungsbeobachter aus Funktionären des Feuerwehrabschnittes Kirchberg am Wagram und des Bezirkes Tulln überzeugen und eine sehr positive Kritik aussprechen.
Im Anschluss an die Übung luden auf Initiative von Frau Mag. Hauser, Geschäftsführerin Gemeindeverband für Abfallbeseitigung Tulln, die Firmen Saubermacher und Schauerhuber zu einer Stärkung ins Feuerwehrhaus Absdorf ein.
Der Übungsablauf wurde durch die Firma 7reasons Medien GmbH aus der Luft mittels Drohne festgehalten.



Ehrenmitglied Gerald Fuss wird 50

Tischlermeister und Ehrenmitglied der Freiwilligen Feuerwehr Absdorf Gerald Fuss feierte dieser Tage seinen 50sten Geburtstag!
Zu diesem Anlass gratulierten Kommandant Ing. Josef Schachenhuber jun., Kommandant-Stv.Herbert Gratzl und Verwalter Manfred Weiss stellvertretend für die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Absdorf recht herzlich!




Herzlich Willkommen!

Nachwuchs bei Familie Vanessa und Markus Kiener: Sohn Louis erblickte am 10. Oktober 2021 das Licht der Welt.
Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Absdorf Gratulieren recht herzlich und wünschen der Jungfamilie alles Gute für die Zukunft!




Kommandant feiert Runden Geburtstag!

Anfang Oktober feierte unser Kommandant Josef Schachenhuber jun. seinen 40. Geburtstag!
Zu diesem Anlass überraschten die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Absdorf unter dem Kommando von Kommandant-Stellvertreter Herbert Gratzl den Jubilar und überbrachten ihm persönlich die besten Geburtstagsglückwünsche. Alles Gute!


jugend@ffabsdorf

Am Sonntagnachmittag, den 26. September 2021, konnte nach langer Zeit endlich wieder eine Veranstaltung der Freiwilligen Feuerwehr Absdorf durchgeführt werden!
Die neu gegründete Feuerwehrjugend Absdorf und das Betreuerteam arbeiteten für „jugend@ffabsdorf“ viele Spannende Stationen aus, welche den Jugendlichen sichtlich Spaß bereiteten.
Bei den Stationen „Leinen anlegen“, „Kübelspritzen“, „Feuerpatschen schupfen“, „Feuerlöscher Brandbekämpfung“, „Kisten – Turmklettern“, „FF Auto kennenlernen“, „Wasserführende Armaturen“, „Rad zerschneiden“ und „Hebekissen balancieren“ konnten die Kinder und Jugendlichen ihr Können und ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen. Unter jedem abgegebenen Stationenpass wurde am Ende ein Korb voll Süßigkeiten verlost. Rund 120 begeisterte Kinder und Jugendliche verbrachten den Sonntagnachmittag bei der Freiwilligen Feuerwehr Absdorf.

Kommende Termine der Feuerwehrjugend Absdorf:
Donnerstag, 7. Oktober 2021: Elternabend Feuerwehrjugend 19:00 bis 20:00 Uhr Feuerwehrhaus
Freitag, 15. Oktober 2021: Erste Feuerwehrjugendstunde 17:00 Uhr Feuerwehrhaus



Dankesfest der Marktgemeinde Absdorf

Am Freitag, den 17. September 2021, luden Bürgermeister Franz Dam und die Gemeinderäte der Marktgemeinde Absdorf die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Absdorf als zeichen der Dankbarkeit ein.
Als Dank und Anerkennung für die Einsatzbereitschaft und die zahlreichen ehrenamtlichen Stunden im Dienst der Absdorfer Bürgerinnen und Bürger wurde eine Urkunde überreicht, welche durch Kommandant Ing. Josef Schachenhuber und Kommandantstellvertreter Herbert Gratzl entgegen genommen wurde.




Wichtiger Meilenstein für die Zukunft der Freiwilligen Feuerwehr Absdorf


Am Montag, den 23. August 2021 wurde im Rahmen der Chargensitzung der Freiwilligen Feuerwehr Absdorf ein wichtiger Meilenstein für die Zukunft gelegt!
EINSTIMMIG wurde die Gründung der Feuerwehrjugend Absdorf beschlossen, wodurch allen Jugendlichen im Alter von 10 bis 15 Jahren die Möglichkeit geboten wird, der Freiwilligen Feuerwehr Absdorf beizutreten. Die Jugendlichen können damit ihre Fertigkeiten und Fähigkeiten als Feuerwehrjugendmitglied bei Wettbewerben und Wissenstests unter Beweis stellen. Darauf vorbereitet werden die Feuerwehrjugendmitglieder bei den wöchentlichen Jugendstunden in der Feuerwehr Absdorf. Das alljährliche Feuerwehrjugendlager Anfang Sommer bildet ein Highlight für die Jugendlichen.
Mit dem Erreichen des 15. Lebensjahres ist eine Überstellung in den aktiven Dienst der Freiwilligen Feuerwehr Absdorf möglich.
Weitere Informationen bei jugend@ffabsdorf am 26. September von 14:00 bis 18:00 Uhr im Feuerwehrhaus, Kremerstraße 17!



Ein Hoch dem Brautpaar

Am Samstag, den 21. August 2021 gaben sich Heike und Georg Karl in der Pfarrkirche St. Mauritius Absdorf das Ja-Wort.
Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Absdorf bereiteten für den Auszug aus der Kirche einen Schlauch-Tunnel vor, wo am Ende des Tunnels das Brautpaar von Kommandant Ing. Josef Schachenhuber jun., Kommandant-Stellvertreter Herbert Gratzl und vom Leiter des Verwaltungsdienstes Manfred Weiss empfangen wurde, um auf das junge Glück anzustoßen!
Stellvertretend für die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Absdorf wurden Glückwünsche für die gemeinsame Zukunft überbracht und ein kleines Präsent überreicht.



Schwere Unwetter sorgen erneut für mehrere gleichzeitige Einsätze

Am Montag, den 16. August 2021 wurde die Freiwillige Feuerwehr Absdorf zu mehreren Unwettereinsätzen nach den vorhergehenden Regenfällen gerufen.
Die Ausgerückte Mannschaft mit Kommandofahrzeug (KDO-F), Rüstlöschfahrzeug (RLFA) und Hilfeleistungsfahrzeug 3 (HLF3) teilte sich auf die gemeldeten Einsatzadressen auf. Die Einsatztätigkeiten waren Auspumparbeiten in überfluteten Kellern durchzuführen sowie drei kleinere Muren von der Fahrbahn in Absberg Richtung Inkersdorf gemeinsam mit der Straßenmeisterei Kirchberg am Wagram zu beseitigen.
Nach Rund drei Stunden im Einsatz konnten die 26 ausgerückten Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Absdorf um 00:05 Uhr die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.



Brandeinsatz Landwirtschaftliches Objekt (B4) in Unterstockstall

Am Samstag, den 7. August 2021 um 11:59 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Absdorf zu einem Brandeinsatz bei einem Landwirtschaftlichen Objekt in Unterstockstall nachalarmiert.
Ausgerückt ist der in Absdorf stationierte Atemluftanhänger des Feuerwehrabschnittes Kirchberg am Wagram zum Füllen der Atemluftflaschen und das Hilfeleistungsfahrzeug 3. Die Freiwillige Feuerwehr Absdorf stellte einen Reserve-Atemschutztrupp sowie einen Atemschutztrupp mit Wärmebildkamera, um gezielte Nachlöscharbeiten durchführen zu können.
Neben der Freiwilligen Feuerwehr Absdorf standen die Feuerwehren Altenwörth, Engelmannsbrunn, Kirchberg am Wagram, Kollersdorf, Königsbrunn am Wagram, Mitterstockstall, Neustift im Felde, Oberstockstall, Unterstockstall und Winkl im Einsatz sowie Rettungsdienst und Polizei.


Brandeinsatz S5

Am Donnerstag, den 5. August 2021 um 19:45 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Absdorf gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Königsbrunn/W. zu einem Fahrzeugbrand (B1) auf die Schnellstraße S5 gerufen.
Aus unbekannter Ursache begann der Motorraum eines Fiat Punto, welcher in Fahrtrichtung Stockerau unterwegs war, zu brennen. Ein ÖATMC Abschleppwagen bemerkte den Brand und versuchte diesen mittels Feuerlöscher zu bekämpfen. Das Feuer breitete sich rasch aus und beim Eintreffen der Rettungskräfte stand der Vorderteil des Fahrzeuges in Vollbrand. Mittels HD-Rohr, einem Mittelschaumrohr und unter Atemschutz wurde der Brand rasch gelöscht. Das nachalarmierte Wechselladerfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Tulln-Stadt schleppte das Fahrzeug von der Autobahn ab.
Neben der Freiwilligen Feuerwehren standen auch Rettung, Polizei und ASFINAG im Einsatz.
Nach rund eineinhalb Stunden konnte wieder ins Zeughaus eingerückt und die Einsatzbereitschaft hergestellt werden.


[zum Seitenanfang]