Herzlich willkommen
Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Absdorf

3462 Absdorf, Kremserstr. 17, Tel.: (+43) 02278/2222

Informationen zur Homepage

aktualisiert: 03.05.2021, 12:30 Uhr

 

Info - Links:

Unwetterzentrale | ZAMG | Alarmierung Bezirk Tulln | Alarmierung Niederösterreich
FDISK Login | Webmail Login | Heft 122 | Grundwassermessstelle Absdorf


Unterlagen zur Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft:

Gruppeneinteilung und Einsatzbereitschaft NEU (gültig ab 22.01.2021)


Aktuelle Termine

  • Montag, 10. Mai 2021: Feuerwehrübung Gruppe A
    Beginn 19:00 Uhr im Feuerwehrhaus

  • Dienstag, 11. Mai 2021: Feuerwehrübung Gruppe B
    Beginn 19:00 Uhr im Feuerwehrhaus

Freiwillige Feuerwehr Absdorf aktuell

Kanalreinigung Neubaugasse

Am 1. Mai 2021 wurde die Freiwillige Feuerwehr Absdorf zu einem Technischen Einsatz (T1) gerufen. Der Kanal in der Neubaugasse war verlegt und musste mittels Kanalratte gereinigt werden. Nach rund einer Stunde war der Kanal wieder frei. Die KameradInnen konnten ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.






Ein dreifaches Hoch!

Das traditionelle Maibaumaufstellen der Freiwilligen Feuerwehr Absdorf mit Musikalischer Begleitung durch den Musikverein Absdorf und anschließender Florianimesse im Feuerwehrhaus im Beisein der Bevölkerung konnte auch heuer leider nicht stattfinden.
Um die Tradition dennoch aufrecht zu erhalten, errichtete eine Delegation aus zwei Kameraden, stellvertretend für alle Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Absdorf, eine Maitafel für das neue Kommando vor dem Feuerwehrhaus.

"Ein dreifaches Hoch auf unseren Kommandanten und Stellvertreter samt Familie"


Fahrzeugbergung (T1)

Am Montag, dem 26. April 2021 wurde die Freiwillige Feuerwehr Absdorf zu einer Fahrzeugbergung (T1) auf die Kreuzung der Landesstraße L45 durch die Polizei alarmiert.
Nachdem die Unfallstelle abgesichert wurde, konnte mit der Fahrzeugbergung und der Beseitigung der ausgelaufenen Betriebsmittel begonnen werden. Das liegengebliebene Fahrzeug wurde mittels Abschleppbrille vom Einsatzort entfernt und sicher abgestellt. Nach rund eineinhalb Stunden konnte der Einsatz beendet und die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.


Ausbildung: "Grundlagen Führen (GFÜ)"

Am 24. und 25. April 2021 wurde das Modul "Grundlagen Führung (GFÜ)" in den Feuerwehren Bierbaum am Kleebühel und Absdorf abgehalten.
Dieses Modul stellt den ersten Schritt der Führungsausbildung in der Freiwilligen Feuerwehr dar.
Den TeilnehmerInnen wird die Organisation und Struktur einer Freiwilligen Feuerwehr sowie Führungsgrundsätze und Einsatztaktik vermittelt.

Die Mitglieder SB Georg Karl, SB Florian Kiener, SB Stephan Strebl, FARZT Christopher Weis, FM Heike Kaiblinger und FM Lukas Kurz der Freiwilligen Feuerwehr Absdorf haben am Modul teilgenommen und dieses mit Erfolg absolviert.


Herzlich Willkommen!

Nachwuchs bei Familie Viktoria und Dominik Firmkranz: Valentina Anja erblickte am 2. April 2021 das Licht der Welt.

Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Absdorf Gratulieren recht herzlich und wünschen alles Gute für die Zukunft.




Brandeinsatz auf der Autobahn S5

Am Donnerstag den 1. April 2021 um 19:37 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Absdorf gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Königsbrunn/W. zu einem Fahrzeugbrand (B1) auf die Autobahn S5 gerufen.
Aus nicht näher bekannter Ursache enstand im Motorraum eines PKWs ein Brand. Ein vorbeifahrender ÖAMTC-Abschleppwagen und eine ASFINAG Streckenkontrolle konnten den Brand mittels Feuerlöscher unter Kontrolle halten.
Die alarmierten Einsatzkräfte führten mittels Wärmebildkamera gezielte Löscharbeiten durch.
Der PKW wurde durch den ÖAMTC Abschleppdienst von der Autobahn entfernt und nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden. Bei diesem Einsatz kamen keine Personen zu Schaden.


Technische Übung

Am Montag, 22. März, und Dienstag, 23. März, fand eine technische Übung, geteilt in die beiden Gruppen A und B zur Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft, statt.
Der Alarmierungstext lautete: "PKW Bergung in der Kläranlage Absdorf". Beim eintreffen am Übungsort wurde festgestellt, dass der Fahrer bereits versorgt ist und der PKW aus dem ehemaligen Klärbecken zu bergen war. Nach dem Absichern der Unfallstelle wurde mittels Freilandverankerung, Umlenkrolle und Seilwinde der PKW herausgezogen. In einem zweiten Übungsteil wurde der Umgang mit der Bereitstellungsplane und dem Hydraulischen Rettungssatz geprobt. In einer Gruppenarbeit wurde auf die richtige Anwendung von Schere und Spreitzer geachtet.


Ausbildung Atemschutzgeräteträger

Von Donnerstag, 18. März, bis Sonntag, 21. März, nahmen die Mitglieder FM Heike Kaiblinger, FM Lisa Kaufmann und FM Lukas Kurz am Atemschutzgeräteträger-Kurs in Hintersdorf und St.Andrä teil.
Bei diesem Kurs erlernen die TeilnehmerInnen in einem Theorieteil die Einsatzvoraussetzung, Gerätekunde, Einsatzgrundsätze und Grundlagen über den Einsatz von Atemschutz im Feuerwehrwesen. Die praktische Handhabung und Anwendung erfolgt im Stationsbetrieb, wo unterschiedliche Aufgabenstellungen zu erfüllen sind. Den Abschluss des Kurses bildet eine Erfolgskontrolle.
Die drei Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Absdorf konnten den Kurs erfolgreich absolvieren und sind für den Atemschutzeinsatz bereit.
Die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Absdorf Gratulieren zur erbrachten Leistung!

Der Ausbildungsbetrieb in den Feuerwehren findet derzeit ausschließlich nach vorheriger Testung der TeilnehmerInnen auf das Coronavirus statt.


Schadstoffeinsatz für die Freiwillige Feuerwehr Absdorf

Am Dienstag, dem 2. März 2021, wurde die Freiwillige Feuerwehr Absdorf zur Beseitigung einiger Ölflecken gerufen.
Die Ölflecken auf dem Jakobsweg wurden mittels Ölbindemittel gebunden und anschließend die Straße gereinigt. Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Absdorf standen rund eine halbe Stunde im Einsatz.





[zum Seitenanfang]